Online Marketing
an der MBSZ in Zürich und Bern
zentral, persönlich, flexibel

Online-Marketing NDS HF

Unser Nachdiplomstudium ist die Weiterbildung mit dem höchsten Praxisbezug: "Ich setze um!"

In diesem eidg. anerkannten Nachdiplomstudium lernen Sie, wie Sie die vielen neuen Möglichkeiten des Internets für das Marketing und Verkauf nutzen können. Die drei Module Integrierte Kommunikation mit Online-Konzepte, Online-Instrumente und E-Commerce vermitteln Ihnen das Wissen, das Sie in der heutigen Online-Welt benötigen. Diesen Lehrgang können Sie in Zürich und in Bern besuchen.

Überblick & Kosten

Abschluss

Dipl. Online-Marketingmanager/in NDS HF

(eidgenössisch anerkannt und zertifiziert von der iab Switzerland)

Kursstart

Oktober / November / Februar / Juni

Dauer

1 Jahr

Klassengrösse

Aktuell sind im Durchschnitt 8 bis 12 Teilnehmer/innen in den Klassen, das Maximum liegt bei 18 Teilnehmer/innen.

Zeitvarianten

Tageskurs (Samstag)

am Abend (2mal: Dienstag und Donnerstag)

Nachmittags und Abends (Montag oder Donnerstag oder Freitag)

Kosten/Monat

CHF 11'700 oder 12 Zahlungen zu CHF 990

Einzelmodul: CHF 4'400 oder 3 Zahlungen zu CHF 1'500

Alle obligatorischen Kursunterlagen und die Prüfungs-/Diplomgebühren sind im Kursgeld inbegriffen.

 

 

Berufsbild

Der Praxisbezug steht in einem Nachdiplomstudium NDS HF im Vordergrund. Praktisch alle Teilnehmenden bringen aus ihrer beruflichen Tätigkeit konkrete Fragestellungen mit. Dadurch, dass diese in den Lehrgang eingebracht werden können, steigt der Praxisbezug erheblich.

Einen unmittelbaren Nutzen haben aber auch die Arbeitgeber! Indem die Studierenden im Unterricht nicht nur anhand trockener Fallstudien arbeiten, sondern sich direkt mit Fragestellungen aus ihrem Arbeitsumfeld auseinandersetzen, können die gewonnenen Erkenntnisse am Arbeitsplatz sofort umgesetzt werden.

 

 

Zielpublikum

Personen, die eine Aus- bzw. Weiterbildungsmöglichkeit mit hohem Praxisbezug und rascher Umsetzungsmöglichkeit in die berufliche Tätigkeit suchen.

Dies können sein:

  • Inhaber von eidg. Fachausweisen und höheren Fachprüfungen oder
  • Absolventinnen höherer Fachschulen (Wirtschaft, Technik, Tourismus usw.) oder
  • Absolventinnen von Universitäten und Fachhochschulen oder
  • Personen mit einer längjährigen und qualifizierten Berufspraxis

 

 

Nutzen

Zwar verfügt heute praktisch jedes Unternehmen über eine eigene Webpräsenz. Die Anforderungen an diese Präsenz nehmen aber zu. Einfach nur eine "Homepage" zu haben, genügt schon lange nicht mehr.

Nur klar zielgruppenorientiert positionierte und konzipierte Internetauftritte mit adäquaten Dienstleistungen haben heute eine Chance, die Marketing- und Absatzziele zu erreichen.

Die Studierenden erwerben in diesem Lehrgang

  • umfassendes praktisches Wissen in Online-Marketing

  • die Fähigkeit und die nötigen Kompetenzen, um dieses Wissen gewinnbringend in die Praxis umsetzen zu können.

Verfolgen Sie auf facebook, worüber Studierende dieses Lehrgangs (ehemalige und gegenwärtige) diskutieren.

 

Kursaufbau

Das NDS HF Online-Marketing setzt sich aus drei Modulen zusammen. Die einzelnen Module sind in sich abgeschlossen und lassen sich in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Es können auch nur einzelne Module besucht werden.

Folgende Module werden angeboten:

  • Integrierte Kommunikation mit Online-Marketing Konzepte
  • Online-Marketing Instrumente
  • E-Commerce

Um als Nachdiplomstudium anerkannt zu werden, müssen alle drei Module erfolgreich abgeschlossen werden. Zusätzlich ist eine Diplomarbeit zu einem Themengebiet des Online-Marketing zu verfassen.

Die einzelnen Module werden nachstehend beschrieben.

 

 

Modul Integrierte Kommunikation mit Online Marketing Konzepte

Der moderne Konsument kann nicht einfach in eine Schablone gepresst werden. Immer wieder orientiert er sich neu und fällt seine Kaufentscheidungen nicht immer nach rationalen Gesichtspunkten. Fachleute sprechen vom „multioptionalen“ oder „hybriden“ Konsumenten.



Zielsetzung

Nach diesem Modul sind die Studierenden in der Lage, wirksame Konzepte zu verfassen. Sie verstehen es, den heutigen Kunden mit dem richtigen Vorgehen zu gewinnen. Sie lernen, strategische Zielsetzungen in Botschaften und Aktionen „online-gerecht“ umzusetzen.

 

Inhalt

 

  • Klassisches Marketing und Online-Marketing

  •  Zielgruppenbestimmung im Netz

  •  Geschäftsmodelle im Internet

  • Webseiten Strategie

  • Crossmedia-Kampagnen

  • E-Commerce, Online Shops

  • Multichannel Marketing

  • Online Marktforschung

  • Plattformen und Portale

 

Die Studierenden lernen anhand von aktuellen Beispielen im Web und übertragen das Erlernte in Form einer Modularbeit in die Praxis.

 


Nutzen für die Teilnehmenden

 

Die Studierenden erwerben in diesem Modul das notwendige Wissen, um

 

  • ein Online-Marketing Konzept selbstständig erstellen zu können,

  • Teilkonzepte für einzelne Web-Aktionen und Dienstleistungen abzuleiten und

  • einen erfolgversprechenden Kommunikationsmix zu konzipieren.

 


 

Modul Online-Marketing Instrumente

 

Die direkte Kommunikation von heute lässt Gestaltungsmöglichkeiten in Sprache, Bildern und Dokumenten in ungeahnter Vielfalt zu. Die Online Kommunikation hat neben der Informationsbeschaffung (z.B. über Google) verschiedene Funktionen:

  • Dialog (z.B. mit E-Mail)
  • Transaktion (z.B. Online-Shops)
  • Kooperation (z.B. Bewertung von Verkäufern auf eBay)

 

Zielsetzung



Nach diesem Modul sind die Studierenden fähig, die Möglichkeiten der verschiedenen Instrumente in der Gestaltung der Online Kundenbeziehung zu erkennen und anzuwenden.

Inhalt

 

  • Suchmaschinenmarketing (Keyword-Analyse, Suchmaschinenoptimierung)
  • Online-Werbung (mit Affiliate-, E-Mail-, Mobile-Marketing usw.)
  • Einsatz von Social Communities wie XING, facebook, youtube usw. sowie Content Portalen wie wikipedia, wikitravel usw.
  • Webdesign (Sprache, Auftritt, Dienstleistungen)
  • Multichannel-Marketing (u.a. Direkt- und Guerillamarketing im Internet)

Die Studierenden wenden die Instrumente an eigenen Beispielen an und präsentieren ihre Lösungen und Erfahrungen.

Nutzen für die Teilnehmenden


Die Studierenden erwerben in diesem Modul das notwendige Wissen, um Online-Marketing Instrumente wirksam einzusetzen, ihr Unternehmen in der Kommunikation effizient zu unterstützen und kostengünstige und kreative Online Marketingmassnahmen erarbeiten zu können.

 


 

Modul E-Commerce

 

Dem Online-Marketing gehört die Zukunft. Wichtig ist deshalb, die neuen Trends rechtzeitig zu erkennen.

 

Zielsetzung

 

Nach diesem Modul sind die Studierenden in der Lage, mögliche erfolgsversprechende Trends zu erkennen. Sie kennen neue Technologien und deren Möglichkeiten.

 

Inhalt

  • Veränderungen im Nutzerverhalten und bei den Kommunikationsmitteln (vom Desktop-Gerät zur mobilen Kommunikation)
  • Online-Werbung in der Zukunft
  • eCRM (eCustomer Relationship Management)
  • Neuro-Marketing im Internet: Aufnahme von und Reaktion auf Botschaften
  • Trends bei Suchmaschinen und Online-Plattformen (u.a. Web 3.0)

Begleitend zum Unterricht wird von den Studierenden eine kritische Reflexion von möglichen Trends im Web erarbeitet und präsentiert.

 

Nutzen für die Teilnehmenden

 

 Die Studierenden erwerben in diesem Modul das notwendige Wissen, um

  • die Zusammenhänge zwischen Nutzerverhalten und gesellschaftlichen Veränderungen zu verstehen und die geeigneten Massnahmen zu treffen,
  • die Kundenbeziehungen effizient zu managen und
  • die wesentlichen Veränderungen zu kennen, die das Web 3.0 mit sich bringt.

Titel & Zulassung

Titel

Das zuständige Bundesamt hat den Lehrgang mit Verfügung vom 23.3.2012 als Nachdiplomstudium im Sinne der MiVo-HF anerkannt. Wer den Lehrgang erfolgreich absolviert hat, ist somit berechtigt, den eidg. anerkannten und gesetzlich geschützten Titel dipl. Online Marketingmanager / Marketingmanagerin NDS HF zu führen.

 

Zulassungsbedingungen

Zum Lehrgang Online-Marketing NDS HF zugelassen wird, wer eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Fachausweis einer eidgenössischen Berufsprüfung (z.B. Marketing-, Verkaufsfachleute, Technische Kaufleute, Immobilienbewirtschafter usw.)
  • Diplom einer höheren Fachprüfung (z.B. Marketing-, Verkaufsleiter, Immobilientreuhänder usw.)
  • Diplom einer höheren Fachschule (Wirtschaft, Technik, Tourismus usw.)
  • Abschluss einer Universität oder Fachhochschule

Personen mit einer mehrjährigen und qualifizierten Berufspraxis (z.B. Webmaster) können "sur-dossier" aufgenommen werden.

Erfolgsstorys

Die konzeptionelle und fachliche Stoffvermittlung im NDS HF Online-Marketing bildete eine tragende Säule für den Erfolg der CO2 Kommunikation. ”

Daniel Wendel

Das NDS Online-Marketing war sicher einer der Schlüsselfaktoren, weshalb ich im 2011 überhaupt zum Head of Marketing & Communication befördert wurde. ”

Nicole Maissen

Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Daten & Zeiten

 Zeitvarianten und Daten - Bern + Zürich

 

Zeitvariante 1

Montag

Zürich - von 14.00 - 21.00 Uhr

Bern - von 13.00 - 20.00 Uhr

Zeitvariante 2

Dienstag- und Donnerstagabend

Zürich - von 18.15 - 21.25 Uhr

Bern - von 18.15 - 21.25 Uhr

Zeitvariante 3

Donnerstag

Zürich - von 14.15 - 21.25 Uhr

Bern - von 14.15 - 21.25 Uhr

Zeitvariante 4

Freitag

Zürich - von 13.30 - 20.20 Uhr

Bern - von 13.00 - 20.00 Uhr

Zeitvariante 5

Samstag

Zürich - von 08.00 - 15.00 Uhr

Bern -  von 08.00 - 15.00 Uhr

 

Beginn 

Montag

Dienstag/Donnerstag

Donnerstag

Freitag

Samstag

20. Februar 2017

21. Februar 2017

23. Februar 2017

24. Februar 2017

25. Februar 2017

19. Juni 2017

20. Juni 2017

22. Juni 2017

23. Juni 2017

24. Juni 2017

6. November 2017

7. November 2017

9. November 2017

10. November 2017

11. November 2017

 

Ferien

Sommerferien

17. Juli 2017 – 13. August 2017

Weihnachtsferien

18. Dezember 2017 - 7. Januar 2018

 

Hier finden Sie die detaillierte Terminplanung

 

Zürich

 

 

Bern

Anmeldung & Broschüre

Kontaktieren Sie uns

MBSZ Zürich

Roland Gerber & Daniel Aberer
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich

Tel: +41 44 267 70 10
Mail:

So finden Sie uns ...

 

MBS Bern

Philipp Koch
Alpeneggstrasse 1
3012 Bern

Tel: +41 31 630 70 10
Mail:

So finden Sie uns ...

 

Beratungstermin

Wissen Sie noch nicht genau, welches der richtige Lehrgang für Sie ist?

Vereinbaren Sie hier einfach einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch! Wir nehmen uns gerne Zeit.

Mehr erfahren ...

 

Social Media

Sie finden uns auch bei:

 

 fb     twitter      google plus

 

 

Geprüfte Qualität

Einstufungstest Englisch