Nächster Start
28.06.2022
Weitere Starts
verfügbar
eidgenössische Weiterbildung in Praxis Marketing mit Strategie, Event & Integrierte Kommunikation

dipl. Marketingmanager/-in NDS HF (eidgenössisch anerkannt)

Du hast dir bereits erste Sporen im Marketing verdient und bist nun startklar für den nächsten Karriereschritt? 


Dann hol dir den eidgenössisch anerkannten Titel dipl. Marketingmanagerin NDS HF bzw. dipl. Marketingmanager NDS HF. 


Mit diesem 12-monatigen Lehrgang führen wir Theorie und Praxis im (Digital-)Marketing zusammen und machen dich fit für künftige Führungsaufgaben. Dein erworbenes Wissen kannst du sofort am Arbeitsplatz umsetzen und Verantwortung in Marketing übernehmen.  


Der flexible, modulare Aufbau und das dreigleisige Unterrichtskonzept unterstützen dich in deiner Berufstätigkeit von 100% hervorragend. 


Dreimal pro Jahr startet der Lehrgang: im März, Juni und November. 

Daten, Zeiten und Ferien

Das Nachdiplomstudium NDS HF dauert 12 Monate unterteilt in drei Module. Danach schliesst sich eine Phase für die Erstellung einer Diplomarbeit von ca. 3 Monaten an. 

Sommer 2022

  • Variante 1: Dienstag und Donnerstag von 18.20 bis 20.50 Uhr ab 28. Juni
  • Variante 2: Donnerstag von 15.20 bis 20.50 Uhr ab 30. Juni
  • Variante 3: Freitag von 14.00 bis 19.30 Uhr ab 1. Juli
  • Variante 4: Samstag von 08.30 bis 14.00 Uhr ab 2. Juli

Herbst 2022

  • Variante 1: Dienstag und Donnerstag von 18.20 bis 20.50 Uhr ab 01. November
  • Variante 2: Donnerstag von 15.20 bis 20.50 Uhr ab 03. November
  • Variante 3: Freitag von 14.00 bis 19.30 Uhr ab 04. November
  • Variante 4: Samstag von 08.30 bis 14.00 Uhr ab 05. November


Für alle Zeitvarianten gilt:

  • Der Unterricht vom Nachdiplomstudium dauert 12 Monate
  • Verpasste Unterrichtseinheiten können vor- oder nachgeholt werden.
  • Für andere Zeitvarianten kontaktieren Sie uns: daniel.ehrensperger_at_mbsz.ch oder andre.durrer_at_mbsz.ch
  • Die Module sind auch einzeln mit Abschluss Zertifikat buchbar.
  • Abgeschlossene Zertifikate sind 3 Jahre gültig und können zum Lehrgang angerechnet werden.


Frühling 2023

  • Variante 1: Dienstag und Donnerstag, jeweils von 18.20 bis 20.50 Uhr, ab 28. Februar
  • Variante 2: Donnerstag von 15.20 bis 20.50 Uhr, ab 02. März
  • Variante 3: Freitag von 14.00 bis 19.30 Uhr, ab 03. März
  • Variante 4: Samstag von 08.30 bis 14.00 Uhr ab 04. März 

Sommer 2023

  • Variante 1: Dienstag und Donnerstag von 18.20 bis 20.50 Uhr ab 27. Juni
  • Variante 2: Donnerstag von 15.20 bis 20.50 Uhr ab 29. Juni
  • Variante 3: Freitag von 14.00 bis 19.30 Uhr ab 30. Juni
  • Variante 4: Samstag von 08.30 bis 14.00 Uhr ab 01. Juli

Herbst 2023

  • Variante 1: Dienstag und Donnerstag von 18.20 bis 20.50 Uhr ab 31. Oktober
  • Variante 2: Donnerstag von 15.20 bis 20.50 Uhr ab 02. November
  • Variante 3: Freitag von 14.00 bis 19.30 Uhr ab 03. November
  • Variante 4: Samstag von 08.30 bis 14.00 Uhr ab 04. November


Kosten

Kursgebühren CHF 11‘880 (oder 12 Zahlungen zu CHF 990)

Alle obligatorischen Kursunterlagen, Checklisten und Prüfungsgebühren sind im Kursgeld inbegriffen.

Kursaufbau

Das Nachdiplomstudium setzt sich aus drei Modulen zusammen. Die Module sind in sich geschlossen und lassen sich in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Es können auch nur einzelne Module besucht und abgeschossen werden. Ein Modulzertifikat hat 3 Jahre Gültigkeit und kann in dieser Zeit an den Lehrgang angerechnet werden.

Folgenden Module werden angeboten:

  • Integrierte Kommunikation mit Online-Konzepten
  • Eventmanagement
  • Marketingmanagement

Du profitierst vom Austausch mit Experten und mit deinen Klassenkameraden. Das Prüfungswesen ist auf deine berufliche Verantwortung fokussiert und motiviert dich in der Entwicklung deiner Umsetzungskompetenz. Um als Nachdiplomstudium anerkannt zu werden, müssen alle drei Module erfolgreich absolviert werden. Zusätzlich ist eine Diplomarbeit zu verfassen. 



Modul Integrierte Kommunikation mit Online-Marketing Konzepten
 

Ausgangslage
Der Ansatz der Integrierten Kommunikation umfasst die interne und externe Kommunikation mit unternehmensrelevanten Zielgruppen wie Kunden, Partner oder Mitarbeitende. Abgeleitet von der übergeordneten Kommunikationsstrategie wird definiert, über welche klassischen und Online-Kanäle mit den Zielgruppen in Dialog getreten wird.


Zielsetzung

Nach diesem Modul sind die Studierenden in der Lage, wirksame Kommunikationskonzepte zu verfassen. Sie verstehen es, Kunden, Partner und Mitarbeitende durch das richtige Vorgehen zu gewinnen. Sie lernen, strategische Zielsetzungen in Botschaften und Aktionen über alle Kanäle (klassisch und online) erfolgreich zu kommunizieren.


Inhalt

  • Kommunikationspsychologie
  • Strategische Kommunikation
  • Der Ansatz der integrierten (digitalen) Kommunikation
  • Marketingkommunikation (klassisch und online)
  • Interne Kommunikation (klassisch und online)
  • HR-Kommunikation (klassisch und online)
  • Neuromarketing
  • Rechtliche Grundlagen in der Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit Agenturen

Die Studierenden erstellen und präsentieren ein (Teil-)Konzept der Integrierten Kommunikation für ihr berufliches Umfeld.


Nutzen für die Teilnehmenden
Die Studierenden erwerben in diesem Modul das notwendige Wissen, um

  • ein Integriertes Kommunikationskonzept selbstständig zu erstellen,
  • Teilkonzepte für klassische und Online-Kanäle abzuleiten und
  • einen erfolgversprechenden Kommunikationsmix zu konzipieren.


Modul Eventmanagement (Live Communication)

Ausgangslage
Stärker denn je müssen heute Kunden begeistert werden. Eine Marke oder Marktleistung sticht in der Masse von Angeboten hervor, wenn nebst der Botschaft ein Erlebnis nachhaltig in Erinnerung bleibt. „Wer auffällt, bleibt in Erinnerung!“ (Quelle: www.event-organisation.ch)

Zielsetzung
Nach diesem Modul können die Teilnehmenden die Anforderungen der Kommunikation analysieren, zielgruppenspezifische Events projektorientiert konzipieren & planen, professionell organisieren, effektvoll durchführen und den Erfolg nachvollziehbar messen.


Inhalt

  • Einführung Eventmanagement in Kultur, Sport, Wirtschaft & Gesellschaft
  • Eventmarketing & Eventstrategie (abgeleitet von der Unternehmens- und Kommunikationsstrategie)
  • Messemanagement
  • Sponsoring und Fundraising Management
  • Projektmanagement von Events
  • Eventinszenierung (Content, Storytelling)
  • Eventproduktion, -logistik und -technik
  • Event-Leadership mit Teamführung und -coaching
  • Rechte und Sicherheit
  • Budget und Controlling (off- und online)


Nutzen für die Teilnehmenden
Die Studierenden erwerben in diesem Modul fundiertes und aktuelles Wissen, um wirkungsvolle Eventprojekte durchzuführen. Dabei gewinnen sie

  • Fachkompetenz als Verantwortliche Eventmanagement und
  • die Kompetenz zur selbstständigen Realisation Eventprojekte in Kultur (Shows), Sport (Wettkämpfe), Wirtschaft (Kundenanlässe & Messen) und Gesellschaft (Umzüge).

Mit Exkursionen zu Eventveranstalter, knüpfen die Studierende wertvolle Kontakte für ihre künftige Tätigkeit als Verantwortliche Eventmanagement. 


Modul Marketingmanagement

Ausgangslage
Der eigenständige Charakter einer Marke ist letztlich entscheidend für den Erfolg. Es ist deshalb zwingend, diese Eigenständigkeit zu definieren und die erforderlichen marketingstrategischen Entscheidungen konsequent abzuleiten und zu fällen.

Zielsetzung
Nach diesem Modul können die Teilnehmenden, die für eine Marketingstrategie und Markenführung erforderliche Informationsbasis schaffen und als Marketingsituationsanalyse aufbereiten. Sie sollen die relevanten marketing-strategischen Entscheidungen fundiert und analytisch fällen und für eine definierte Problemstellung herbeiführen. Und sie sollen entsprechende Aufträge/Briefings für Marketingsubbereiche definieren können.

Inhalt

  • Geschäftsmodell entwerfen
  • Strategisches Management definieren 
  •  Marketingstrategie erarbeiten 
  •  Marketingkonzept anwenden 
  •  Produktstrategie und Innovation 
  •  Innovatives Pricing 
  •  Mitarbeiterführung in Marketing 
  •  Prozesse und Controlling im Marketing

Begleitend zum Unterricht und zur Vertiefung wird von den Teilnehmenden am praktischen Beispiel für ein Produkt oder eine Dienstleistung eine Strategie entwickelt.


Nutzen für die Teilnehmenden
Die Studierenden erwerben in diesem Modul das notwendige Wissen, um

  • eine Marketingsituationsanalyse strukturiert und praxisnah zu erstellen,
  • die erforderlichen Entscheidungsgrundlagen aufzubereiten und die relevanten marketingstrategischen Entscheidungen konsistent zu fällen und
  • die Aufträge für die verschiedenen Marketingbereiche als Briefing zu formulieren.


Detailinformationen zum Programm

Prüfungsordnung

Titel & Zulassung

Titel

Erfolgreiche Absolventen/-innen tragen eidgenössisch anerkannten Titel dipl. Marketingmanagerin NDS HF bzw. dipl. Marketingmanager NDS HF.


Zulassung

Zum Nachdiplomstudium zugelassen wird, wer eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Eidgenössischer Fachausweis und höhere Fachprüfung
  • oder langjährige, qualifizierte Berufspraxis (mit Aufnahmeverfahren in Absprache mit der Schulleitung MBSZ)
  • oder Diplom Höheren Fachschule (z.B. Wirtschaft, Technik, Tourismus)
  • oder Abschluss einer Universität oder Fachhochschule (u. a. im Ausland).

Anschlussangebote

Masterlehrgänge auf Stufe Fachhochschule mit sur dossier

Anmeldung onlineZur Anmeldung
Anmeldung PDFZur Anmeldung
Anmeldung InformationsanlassAnmeldung Informationsanlass

Informationen zusammenstellen & ausdrucken

Jetzt drucken

Ihre Vorteile an der mbsz

  • Wir planen unsere Lehrgänge mit zeitlicher Flexibilität. Verpasste Unterrichtseinheiten können in der Regel in einer anderen Zeitvariante vor- bzw. nachgeholt werden.
  • Wir unterrichten alle Lehrgänge vor Ort, übertragen sie im Livestream online und zeichnen sie für später auf.
  • Wir bieten alle Lehrgänge modular und kompakt an.
  • Wir betreuen unsere Kunden wertschätzend und persönlich in einem «familiären» Umfeld.
  • Wir sind gut in 5 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof Zürich erreichbar.
  • Wir legen Wert auf moderne Unterrichtsformen in kleineren Klassen.

Ihre Berufschancen

Absolventen und Absolventinnen der Höheren Fachschulen Wirtschaft und Marketing können dank ihrer breiten Ausbildung vielfältig in der Privatwirtschaft oder Verwaltung eingesetzt werden. Wir bereiten Sie während einem dreijährigen berufsbegleitenden Studium auf eine Funktion mit verantwortungsvoller Tätigkeit vor. Berufstätige mit langjähriger Praxis bietet sich zudem die Gelegenheit, ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse mit einem Nachdiplomstudium in Betriebsökonomie aufzubauen und zu vertiefen.

Kundenfeedbacks

Wir danken unseren Kunden für die Weiterempfehlung unserer Lehrgänge.

5.2
Based on 98 reviews
Senden Sie uns ein WhatsApp

Unsere WhatsApp Nummer

https://wa.me/41797127095