Corona-Update

Ab 8. Juni 2020 bieten wir den Unterricht wie folgt an: Besuchen Sie den Unterricht vor Ort, verfolgen Sie dessen Livestream online oder schauen Sie sich die Aufzeichnung flexibel später an. Das Angebot gilt für alle Lehrgänge und wird auch nach Corona fortgesetzt. Wir freuen uns auf Sie!

Corona-Update

Ab 8. Juni 2020 bieten wir den Unterricht wie folgt an: Besuchen Sie den Unterricht vor Ort, verfolgen Sie dessen Livestream online oder schauen Sie sich die Aufzeichnung flexibel später an. Das Angebot gilt für alle Lehrgänge und wird auch nach Corona fortgesetzt. Wir freuen uns auf Sie!

Marketing & Business School
Höhere Fachschule Wirtschaft & Marketing
zentral, persönlich, flexibel

 

 

Neu seit 1. Januar 2018: 50 Prozent der Kursgebühren vom Bund

Wer sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung vorbereitet, wird neu vom Bund finanziell unterstützt. Bei einer Berufsprüfung beträgt der Bundesbeitrag 50 % der Kursgebühren bis maximal 9'500 Franken, bei einer höheren Fachprüfung 10'500 Franken. Die Regelung gilt seit 01. Januar 2018.

 

 

Welche Lehrgänge/Kurse werden unterstützt?

  • Grundsätzlich sind Weiterbildungsangebote, die auf einen eidg. Fachausweis oder ein eidg. Diplom vorbereiten beitragsberechtigt, sofern diese zum Startzeitpunkt auf der Meldeliste des Bundes aufgeführt sind. Ob ein Bildungsgang beitragsberechtigt ist, entnehmen Sie auch der Ausschreibung auf unserer Webseite. www.mbsz.ch
  • Die Subjektfinanzierung gilt NICHT für Bildungsgänge einer Höheren Fachschule (HF).

 

Wer erhält Beiträge vom Bund?

  • Alle Teilnehmenden in Bildungsgängen zur Vorbereitung auf eine eidg. Prüfung (eidg. Fachausweis oder eidg. Diplom) mit Start nach dem 31.07.2017 und der eidg. Prüfung nach dem 01.01.2018.
  • Teilnehmende von Bildungsgängen mit Start ab dem 01.01.2017, die nach dem 01.01.2018 die eidgenössische Prüfung ablegen und nicht bisher von Kantonsbeiträgen profitieren konnten.
  • Eine Doppelfinanzierung durch Kantonsbeiträge und Bundesbeiträge ist ausgeschlossen
  • Die Beitragsberechtigung gilt unabhängig vom Wohnkanton, der Wohnsitz der Teilnehmenden muss aber zum Zeitpunkt der eidg. Prüfung in der Schweiz liegen.

Wie funktioniert's?

Der Bund richtet das Geld direkt an die Absolventen aus (Subjektfinanzierung). 

  • Der Kurs muss beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI auf der Liste der vorbereitenden Kurse stehen. Darüber informiert Sie die MBSZ.
  • Sie zahlen die Kursgebühren. Achten Sie darauf, dass die Rechnung auf Sie persönlich ausgestellt ist.
  • Sie legen die eidgenössische Prüfung ab. Der Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg.
  • Nach Absolvierung der eidgenössischen Prüfung reichen Sie den Antrag über das Onlineportal des SBFI ein. 
  • Als Kursgebühren gelten die Kosten für den entsprechenden Lehrgang plus allenfalls von der MBSZ in Rechnung gestelltes Lehrmaterial. Nicht anrechenbar sind Spesen für Reisen, Verpflegung und Übernachtung.
  • Bei einer Kostenbeteiligung durch Ihren Arbeitgeber empfehlen wir eine Regelung, bei der Sie die Kursgebühren zunächst übernehmen. Bei einer Rechnungsstellung auf Ihre Firmenadresse verzichten Sie auf eine Rückerstattung durch den Bund.

Ab wann gilt die Regelung?

Bundesbeiträge erhält, wer nach dem 01. Januar 2018 eine eidgenössische Prüfung absolviert und einen vorbereitenden Kurs besucht hat, der nach dem 01. Januar 2017 begonnen hat. Der Kurs darf allerdings nicht bereits von kantonalen Subventionen profitiert haben.

Links

  • SBFI Berufsverzeichnis: Verzeichnis aller eidgenössischen Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen → www.bvz.admin.ch

Download Infoflyer

 SBFI Infoflyer A5 deutsch

Google Ads Specialist

Kursstart ab 1. September 2020 mehr

Foto Google Ads

 

Kursprogramm:

  • Modul 1: Grundlagen von Google Ads
  • Modul 2: Suchmaschinenwerbung mit Google Ads
  • Modul 3: Google Shopping
  • Modul 4: Google Display
  • Modul 5: Videowerbung auf YouTube
  • Module sind flexibel, einzeln buchbar!

Tolles Resultat, bravo! mehr

   Tableau Erfolgsquote MFVF 2019

 

Start März 2021

Marketingfachleute

Verkaufsfachleute

Tolles Resultat, bravo!

Erfolgsquote MarKom 2019

Zwei Abschlüsse mit einer Vorbereitung: Marketing- & Verkaufsassistent /
Marketing- & Verkaufsassistentin mit Vorbereitung MarKom Zertifikat:

Start ab 20. Oktober 2020 (mit Präsenz und neu parallel über Livestream!) mehr

 

 

 

Bewertung auf Google

 

Google Logo

Aktuell haben wir die Bewertung 5.0, lesen Sie die Rezensionen mehr

 

Kundenfeedbacks

 

Bewertungsbanner

Wir danken unseren Kunden für die Weiterempfehlung unserer Lehrgänge.

Mit einem Durchschnitt von 5.0 hat die MBSZ das Resultat «Sehr gut» erreicht.

Lesen Sie dazu die Kommentare unserer Kunden mehr

 

 

Kontaktieren Sie uns

 

MBSZ Marketing & Business School

Roland Gerber & Daniel Aberer
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich

Tel: +41 44 267 70 10
WhatsApp: 079 712 70 95
Skype: roland.gerber4u
Mail:

So finden Sie uns ...

 

 ep kaderschule logo

 

 

Unsere Partnerschule EP Kaderschule für Ihre Weiterbildung in Bern:

Stauffacherstrasse 77, 3014 Bern und Tel: 031 810 40 43 und Mail: 

Unsere HF Lehrgänge mit Konzept und eidg. Anerkennung wurden von der EP Kaderschule (ehemals MBSZ Bern) übernommen.

 

Beratungstermin

Wissen Sie noch nicht genau, welches der richtige Lehrgang für Sie ist?

Vereinbaren Sie hier einfach einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch! Wir nehmen uns gerne Zeit. Aufgrund der aktuellen Lage finden Gespräche online statt.

Mehr erfahren ...

 

Einstufungstest Englisch für HFW und HFM

 

Geprüfte Qualität

 

 

 

 

50 % Kostenzuschuss für

Marketingfachmann/-frau Fachausweis
Verkaufsfachmann/-frau Fachausweis

Marketingleiter/-in eidg. Diplom
Verkaufsleiter/-in eidg. Diplom 

Button Bundeszuschuss 

Mehr erfahren ...

 

Senden Sie uns ein WhatsApp

Unsere WhatsApp Nummer

https://wa.me/41797127095