Marketing & Business School
Höhere Fachschule Wirtschaft & Marketing
zentral, persönlich, flexibel

Inhaber & Geschäftsleitung

Roland Gerber

MBA

 

Daniel Aberer

lic.rer.publ. HSG

 

Strategie

 

Mission

  • Wir lieben und teilen Wissen.
  • Wir begeistern Menschen für Wissen und machen Sie stolz: „we make you proud“.
  • Wir sind im Grossraum Zürich ein kleinerer Bildungsanbieter mit hoher Reputation im Bereich Marketing und Verkauf. Wir bieten ein ausgewähltes Bildungsangebot auf den Stufen Fachausweis, Höhere Fachprüfung und Höhere Fachschulen an. An weiteren Standorten bieten wir unsere Marktleistungen in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern an. 
  • Wir begleiten und qualifizieren unserer Kundinnen und Kunden im Aufbau entscheidender Managementkompetenzen und erhöhen damit ihre Arbeitsmarktfähigkeit.

Stakeholder-orientierte Geschäftsgrundsätze

  • Studierende: Wir stehen gegenüber unseren Studierenden in der Verantwortung, ein zeitgemässes Bildungsangebot attraktiv zu vermitteln. Das bedeutet, den aktuellen Stand verfügbarer Managementinstrumente mit modernen und wirksamen  Unterrichtsmethoden aufzuzeigen und deren sinnvolle Anwendung zu schulen. Wir sind der besonderen Ansprüche an Bildungseffektivität und -effizienz eines berufsbegleitenden Bildungsangebots bewusst. Wir begegnen unseren Studierenden persönlich und wertschätzend.
  • Neukunden: Wir vermitteln unser Bildungsangebot in seriöser Weise. Wir beraten, bevor wir verkaufen. Wir denken in der Akquisition langfristig und fokussieren uns auf Kunden, deren Bedürfnisse und Ansprüche wir auch tatsächlich abdecken können und wollen. 
  • Arbeitgeber: Wir berücksichtigen die Bedürfnisse der Arbeitgeber unserer Studierenden soweit wie möglich, sind aber in erster Linie unseren Studierenden verpflichtet. Die Interessen der Arbeitgeber sind für uns auf Stufe Organisationen der Arbeit (OdA) relevant. 
  • Dozenten: Die Reputation unserer Schule hängt von der Einsatzbereitschaft unserer Dozenten ab. Wir gewährleisten ein Arbeitsumfeld, welche die Dozenten in ihrer Lehrtätigkeit unterstützt. Wir  schaffen ein Arbeitsklima, welche zur Identifikation mit unserer Schule einlädt. 
  • Eigentümer: Wir schaffen nachhaltigen Unternehmenswert, indem wir die Markt- und Produktpalette kontinuierlich mit Fokus auf die Themen Marketing und Verkauf erweitern. Als inhabergeführte Schule steht zudem die laufende Stärkung der Ertragskraft im Vordergrund. 
  • Staat: Wir setzen die staatlichen Vorgaben und Vorschriften in unserem Bildungsangebot umfassend um. Wir konzentrieren uns auf Bildungsangebote mit staatlich bzw. international anerkannten Abschlüssen.
  • Partnerschaften: Wir gehen langfristige Partnerschaften ein, wenn sich daraus für beiden Seiten Vorteile ergeben und die unternehmerische Unabhängigkeit unserer Schule nicht  einschränkt wird.
  • Konkurrenz: Wir kooperieren mit unseren Mitbewerbern in Branchenverbänden und nehmen aktiv Einsitz in Führungs- und Entscheidungsgremien.

Generelle Geschäftsgrundsätze

  • Ethik: Wir sind uns der Verantwortung für unsere Bildungsinhalte bewusst. Wir vermitteln ein sozial engagiertes und ethisch motiviertes Managerbild.
  • Qualität: Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden. Die Herausforderung Generation Y bewältigen wir mit einem veränderten Unterrichtsstil und neuen Unterrichtsmethoden. Die Eigenmotivation der Studierenden ist dabei die Grundlage jedes Lehrens und Lernens. 
  • Innovation: Wir denken innovativ und setzen Produkt- und Prozesserneuerungen bei verfügbaren Ressourcen konsequent um. Wir konzentrieren uns auf wertschöpfende Innovationen und vermeiden jede Verzettelung.
  • Image: Wir wollen als innovativer und seriöser Bildungsanbieter wahrgenommen werden. Wir kommunizieren intensiv über die sozialen Medien.
  • Wachstum: Wir setzen qualitatives vor quantitatives Wachstum. Wir sehen uns als Nischenanbieter mit fokussiertem Bildungsangebot. In diesem Rahmen wachsen wir markt- und produktbezogen.
 Logo galerie

 

Kunstwerke von
Marco R. Scherini

Galerie am Central Zürich
in den Räumlichkeiten der MBSZ

Ausstellung vom 22. November 2018 bis 10. Januar 2019
Öffnungszeiten wochentags von 16.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 14.00 Uhr

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Daniel Aberer zur Verfügung:

Bild Marco

 

 

Bewertung auf Google

 

Google Logo

Aktuell haben wir die Bewertung 5.0, lesen Sie die Rezensionen mehr

 

Bewertungen Lehrgänge 2018

 

Bewertungsbanner

Wir danken unseren Kunden für die Weiterempfehlung unserer Lehrgänge.

Mit einem Durchschnitt von 5.0 hat die MBSZ das Resultat «Sehr gut» erreicht.

Lesen Sie dazu die Kommentare unserer Kunden mehr

 

 

Kontaktieren Sie uns

MBSZ Zürich

Roland Gerber & Daniel Aberer
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich

Tel: +41 44 267 70 10
Mail:

So finden Sie uns ...

 

MBS Bern

Philipp Koch
Bahnhofplatz 10B
Postfach
3001 Bern

Tel: +41 31 630 70 10
Mail:

 

 

Beratungstermin

Wissen Sie noch nicht genau, welches der richtige Lehrgang für Sie ist?

Vereinbaren Sie hier einfach einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch! Wir nehmen uns gerne Zeit.

Mehr erfahren ...

 

Einstufungstest Englisch für HFW und HFM

 

 

Social Media

Sie finden uns auch bei:

 

 insta2     fb     twitter      google plus

 

 

Anlass für alle Ehemaligen, Kunden und Interessierte der MBSZ

popdeduvent logo

Nächster Anlass: Mittwoch, 6. Februar 2019, ab 18.30 Uhr
Ort: MBSZ Zürich

Thema folgt - save the date - Thema folgt - save the date

Pop Eduvent – ein Anlass von der Praxis für die Praxis organisiert von der MBSZ

Geprüfte Qualität

 

 

 

 

50 % Kostenzuschuss vom Bund 

Button Bundeszuschuss 

Neu seit 01.01.2018:
Wer sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung (Berufsprüfung, höhere Fachprüfung) vorbereitet, kann mit Bundesbeiträgen in Höhe von 50 % rechnen, max. 9'500 Franken, bei der höheren Fachprüfung maximal 10'500 Franken.

Mehr erfahren ...